HOMER Literaturpreis 2019

Hierfür hat unsere Jury aus allen eingereichten Büchern die besten historischen Romane aus dem Jahr 2018 ermittelt.

Nominiert für den Goldenen HOMER 2019 sind:

  • Das Novembermädchen – Katrin Tempel, Piper Verlag
  • Der Gutshof im Alten Land – Michaela Jary, Goldmann Verlag
  • Der Spielmann – Oliver Pötzsch, List, Ullstein Buchverlage
  • Die Arznei der Könige – Sabine Weiß, Verlag Bastei Lübbe
  • Die Ärztin: Das Licht der Welt – Helene Sommerfeld, Rowohlt Taschenbuch Verlag
  • Die Charité: Hoffnung und Schicksal – Ulrike Schweikert, Rowohlt Taschenbuch Verlag
  • Die Fotografin: Am Anfang des Weges – Petra Durst-Benning, Blanvalet
  • Die fremde Prinzessin – Sabrina Qunaj, Goldmann Verlag
  • Die vergessene Burg – Susanne Goga, Diana Verlag
  • Nachts am Askanischen Platz – Susanne Goga, dtv Verlagsgesellschaft
  • Revolution im Herzen – Claudia und Nadja Beinert, Knaur Verlag
  • Schüssler und die verschwundenen Mädchen – Viktor Glass, Pendragon Verlag
  • Tulpengold – Eva Völler, Verlag Bastei Lübbe

Der Preis wird am 23.11.2019 bei der Gala in Ingolstadt verliehen.