Die Tote im Nebel

Die Tote im Nebel

Heike Wolf

MORD ODER MÄRCHEN?  Eine schwarzhaarige Tote am Flussufer, eine missgünstige Schwiegermutter, ein böser Wolf und eine geheimnisvolle Hexe – die Professorentochter Sophie Dierlinger und ihr Vetter, der angehende Stadtphysikus Julius Laumann, gehen der Sache auf den Grund. Hilfe erhalten sie von dem jungen Wilhelm Grimm, der in Marburg studiert. Doch die Dinge sind nicht immer, wie sie scheinen. Hinter so manchem Volksmärchen steckt eine gefährliche Wahrheit.

Ein historischer Krimi, der alten Märchenmythen auf den Grund geht.

ISBN 978-3-8392-1353-7

Gmeiner, März 2013

428 Seiten

Zur Autorin:
Heike Wolf (*1977) wurde in Bonn geboren und wuchs in Aurich/ Ostfriesland auf. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Medizin, dann Geschichte und Klassische Philologie in Marburg und Paris. Sie lebt zusammen mit ihrer Tochter und einer Katze in Marburg und arbeitet als Latein- und Geschichtslehrerin an einem Gymnasium.

Weitere Romane der Autorin:
Der Bernsteinbund, Historischer Roman, Aufbau 2010 (ISBN 3746626099)

Kommentare sind deaktiviert