Mac P. Lorne für „Sie nannten ihn Cid“. Die Laudatio von Kerstin Gröper lässt ihn schmunzeln – auf ihre Beschreibung hin sagt er: „Ich weiß jetzt, dass man sich freuen kann wie ein Schnitzel.“

Foto: die Nominierten zur Preisverleihung. Von links nach rechts: Ana Pawlik, René Anour, Birgit Hermann, Marco Hasenkopf, Mac P. Lorne, Johanna von Wild, Silke Böschen, Ulf Schiewe, Juliane Stadler.