Constant, Birgit

Birgit Constant ist Autorin und Texterin und lebt mit ihrer Familie in Landshut. Die promovierte Mediävistin beschäftigt sich in ihren Veröffentlichungen mit Sprachen, Schreiben zwischen den Zeilen und früheren Epochen.

Ihr Debütroman Das bretonische Mädchen spielt im England des 11. Jahrhunderts und erschien im Mai 2019.

Weitere Veröffentlichungen u. a. der Anthologiebeitrag „Der Werwolf von Machecoul“, der auf die Longlist für den Vincent-Preis-Horror-Award (Deutscher Horrorliteraturpreis) kam und jetzt auch einzeln als E-Book verfügbar ist, sowie Autor werden: In sieben Schritten von der Buchidee zum freiberuflichen Schriftsteller, ein Handbuch für Debütautoren.

Mehr zur Autorin auf www.birgitconstant.de.

Kommentare sind deaktiviert