Juliane Stadler für „Krone des Himmels“ – sie überzeugt die Jury mit ihrem packenden Roman. Laudatorin Anke Gehrke-Behrend schafft es, die Spannung bis zum Schluss aufrechtzuerhalten.